Thursday, December 8, 2011

THE HUMAN CENTIPEDE: FIRST SEQUENCE (Niederlande, 2009)




[...]
Kranker Genius, oder einfach nur kranker Scheiß? Von der Frage abgesehen, wer ein psychologisches Gutachten nötiger hätte - Regisseur oder sein Publikum - muß man Six zugestehen, daß er mit THE HUMAN CENTIPEDE sicherlich einen der originellsten und verstörendsten Body-Horror-Filme seit Kei Fujiwaras ORGAN von der Nabelschnur gelassen hat. Und dabei 100% medizinisch akkurat - um mal die Tag-Line des Posters zu zitieren. [...]


© Alex

3 comments:

  1. Mensch, kannst du dich vielleicht noch erinnern wie der Titel des Films war, der meines Wissens aber nie erschienen ist...es gab darüber auch einen Thread im Manifest Forum. Bodyhorror der exploitativsten Sorte: Verrückter Wissenschaftler operiert nen fiesen Macho zur Frau um, damit dieser die Freuden und Schrecken einer Penetration am eigenen Leib erfahren kann. Es existierte sogar ein Trailer dazu...Mensch ich komm einfach nicht drauf!

    ReplyDelete
  2. Sorry für die verspätete Antwort; mein Zelluloid-Konsum wurde derzeit durch eine hartnäckige Grippe lahmgelegt, die als Mandelentzündung angefangen hat. Now I went the whole nine yards. Aber was deine Filmsuche angeht, sorry, nie gehört (würde ich aber durchaus gucken *hust*). Schon ein faszinierendes Genre, Cronenberg hält mich derzeit auf Trab. Wenn du mehr herausfindest, lass es mich wissen.
    Thx.

    ReplyDelete